„Jung führt Alt“ – Die Chancen nutzen

Immer häufiger stehen in Unternehmen junge qualifizierte Mitarbeiter vor der anspruchsvollen Aufgabe, Menschen zu führen, die deutlich älter und erfahrener sind als sie selbst. Diese Führungskonstellation bietet große Chancen für alle, und gleichzeitig ist sie aus verschiedenen Gründen nicht ganz einfach – für beide Seiten.
Einer der wichtigsten Faktoren ist die Akzeptanz der jungen Führungskraft durch die „alten Hasen“. Junge Führungskräfte, die in ihrer Rolle akzeptiert werden möchten, tun gut daran, einige Grundregeln zu beachten, die ihren Mitarbeitern die so wichtige Akzeptanz erleichtern.

Ihre Situation

  • Sie sind gerade in die Position der Führungskraft gekommen oder stehen kurz davor?
  • Das etwas Kniffelige an Ihrem Job: Sie führen Menschen, die teilweise deutlich älter sind als Sie selbst?
  • Sie fragen sich: Wie soll das zusammengehen? Wo kann ich den Hebel ansetzen?

In diesem 3 Minuten - Video bekommen Sie erste Antworten auf diese Fragen:

Interessiert an weiteren Informationen?

Wenn Sie die folgenden Fragen beschäftigen:

Dann sehen Sie sich unser aktuelles Ausbildungsangebot an:

Ausbildungsangebot